Bücher für die ganze Familie

Lasst uns eine Geschichte erfinden: Storytelling mit der ganzen Familie

Es geht doch nichts über einen gemütlichen Abend mit einer schönen Geschichte, ob selbst gelesen oder vorgelesen! … oder?!?

Petra und Michael sind der Meinung: Doch, das kann man noch toppen! Und zwar mit einer selbst ausgedachten Geschichte. Weil es aber manchmal gar nicht so einfach ist, sich eine spannende oder lustige Geschichte auszudenken, haben die Autoren in dieses praktische Buch für die ganze Familie ihr vereintes Wissen über gute Geschichten und ihre Wirkung gepackt. Herausgekommen sind sowohl wichtige Tipps zum pädagogischen Hintergrund als auch Hinweise, wie man zur richtigen Geschichte findet. Und natürlich finden sich im Buch auch Beispiel-Geschichten zum gleich Loslesen!
(Klick aufs Bild öffnet Partnerlink zu Amazon)

 


100 Dinge, die MANN einmal im Leben getan haben sollte

Das Mitbring-Buch, das alle Männer (und Jungs) zum Schmunzeln bringt – natürlich auch Väter, Söhne, Enkel, Opas, Onkel …
Michael Fenske hat 100 nicht ganz so (und auch sehr) ernst gemeinte Ideen gesammelt, was man als Mann schon mal erlebt haben sollte. Ein Büchlein, das 100 mal Spaß beim Abhaken oder Vornehmen macht – ein wenig männliche Selbstironie vorausgesetzt!
(Klick aufs Bild öffnet Partnerlink zu Amazon)


Sieben Tage Ziele verwirklichen: Das kreative Mitmach-Heft

Ziele setzen ist das eine – sie zu verwirklichen etwas ganz anderes! Der Verlag Herder hat eine innovative Buchreihe entwickelt, die nicht nur sinnvolle Ratschläge gibt, sondern es ermöglicht, die eigenen Ziele (und Fortschritte!) direkt festzuhalten. Als Sozialpädagogin und Coach kennt Petra die kleinen und großen Steine ganz genau, die sich einem in den Weg zum Wunsch-Ziel legen – oder die man sich sogar selbst dort aufbaut … Wenn es also bislang haperte mit guten Vorsätzen, Zielen und Vorhaben: Dieses Buch kann Dich Deinen Zielen näherbringen!
(Klick aufs Bild öffnet Partnerlink zu Amazon)


Sieben Tage Romantik: Das kreative Mitmach-Heft

Wenn man frisch verliebt ist, braucht man nun ganz sicher kein Handbuch, damit sich die Romantik einstellt. Aber was, wenn sich der Alltag in eine Beziehung schleicht oder wenn ein Tag eben nicht mit einem pitoresken Sonnenuntergang an einem Palmenstrand endet? Dann tun frische Impulse und – im Wortsinn – liebevolle Ideen einer Partnerschaft besonders gut. Michael hat einige davon zusammengstellt und sie in diesem Mitmach-Heft versammelt. Und natürlich ist ihm besonders daran gelegen, keinen Ratgeber mit erhobenem Zeigefinger zu schreiben, sondern eine lockere Lektüre, die man in jeder Phase der Zweisamkeit lesen kann. Nicht nur, wenn man gerade einen Tipp für mehr Romantik gebrauchen kann, sondern auch einfach so zur (gemeinsamen) Unterhaltung. Auf ein wenig Humor und Selbstironie darf man sich bei Michaels Büchern ohnehin einstellen – schließlich gilt: gemeinsames Lachen ist die beste Basis fürs gemeinsame Leben!
(Klick aufs Bild öffnet Partnerlink zu Amazon)


Bethlehems Begebenheiten: Geschichten rund um den Stall

Die Regionalgruppe Ostbayern im Verband deutscher Schriftsteller hat ihre Mitglieder aufgerufen, außergewöhnliche Weihnachtsgeschichten aufzuschreiben – und natürlich hat Petra mitgemacht! Herausgekommen ist ein Weihnachtsbuch der anderen Art, charmant geschrieben und liebevoll illustriert von Tom Meilhammer.
(Klick aufs Bild öffnet Partnerlink zu Amazon)


Schmunzel-Häppchen I und II

in den Jahren 2011 bis 2016 hat Michael Fenske für ein Stadtmagazin seiner Heimatstadt Regensburg eine monatliche Kolumne geschrieben. Ob neues Küchengerät, seltsame Hobbies, schräge Einladungen oder Freud und Leid des Katzenbesitzers: Was auch immer ihn und seine Frau im Jahresverlauf beschäftigt hat, wurde in den Kolumnen humorvoll verarbeitet. Die besten Geschichten wurden als eBook neu veröffentlicht – genau das Richtige für Kurzweil auf dem Badetuch, in der U-Bahn oder auf dem Sofa.
(Klick aufs Bild öffnet Partnerlink zu Amazon)

 


Weiß Blau Bunt: 24 Geschichten aus Bayern

Ein generationenübergreifendes Vergnügen: Petra Bartoli y Eckert erzählt zusammen mit Co-Autorin Diana Lucas Geschichten aus ihrer Heimat. An 24 Stationen in allen Regionen und großen Städte Bayerns erkennen LeserInnen und ZuhörerInnen prägnante Merkmale ihrer Umgebung wieder. Das macht bayerischen Kindern genauso Spaß wie Erwachsenen und ist ein liebevolles Geschenk für alle, die aus Bayern wegziehen mussten und sich nur zu gerne ans Leben unterm weißblauen Himmel erinnern.
 (Klick aufs Bild öffnet Partnerlink zu Amazon)


 Weihliche Fröhnachten: Weihnachten mal anders

Alle Jahre wieder … verläuft das Weihnachtsfest anders als geplant. Denn auch, wenn wir uns schon Wochen vorher in Festtagsstimmung und Besinnlichkeit üben, sind wir doch nicht davor gefeit, dass es das Leben auch an Weihnachten anders mit uns meint, als von uns geplant. Michael hat sich ausgedacht, was denn so alles passieren kann, damit aus Fröhlichen Weihnachten verdrehte Weihliche Fröhnachten werden. Und wie immer, gehts dabei ebenso nachdenklich-besinnlich wie spaßig zu. Selten waren Weihnachtsgeschichten so abwechslungsreich!
(Klick aufs Bild öffnet Partnerlink zu Amazon)


Hör auf dein Herz!: Eine kleine Geschichte zur Hochzeit
Wenn Wünsche wahr werden …: Eine kleine Geschichte über das Glück
Nimm dir Zeit!: Eine kleine Geschichte zum Innehalten
Einfach gut!: Eine kleine Geschichte übers Genießen

Für die Reihe „Eine kleine Geschichte (…)“ hat Michael vier Geschichten verfasst. Ob als Dankeschön für eine Einladung, als Begleitung zu einem größeren Geschenk oder einfach zum Selberlesen: Dieses Buch-Quartett ist bestens für eine kleine, willkommene Auszeit geeignet.
(Klick aufs Bild öffnet Partnerlink zu Amazon)

 


Mama – meine Heldin mit Herz
Papa – mein Held mit Herz

„Danke!“: Das kann man zu einer Mutter oder einem Vater eigentlich gar nicht oft genug sagen. Und zwar unabhängig davon, ob sie gerade mit den ersten Wickelübungen beschäftigt sind oder ob es darum geht, den Nachwuchs in die Selbstständigkeit zu entlassen. Michael hat zwei Bücher geschrieben, die Mama und Papa als das darstellen, das sie täglich sind: echte Helden. Dabei schlägt er die Brücke zwischen dem Abenteuer der Geburt bis zu dem emotionalen Augenblick, wenn das eigene Kind sich wiederum auf genau dieses Abenteuer einlässt. Was in den Jahren dazwischen liegt? Spannendes, Aufregendes – und mindestens genausoviel Tränen des Lachens wie der Rührung. Mit viel Gespür für die Schönheit des Alltags hat Michael zahlreiche Szenen des Elternglücks eingefangen. Diese beiden Bücher gehören einfach zusammen!
(Klick aufs Bild öffnet Partnerlink zu Amazon)

 


Beziehung ist, wenn man trotzdem liebt

Das Geschenkbuch-Debüt von Michael – und immer noch eine Geschichtensammlung, die ihm besonders am Herzen liegt. Denn hier hatte er Gelegenheit, seiner Verehrung für die wunderbaren Ehe-Geschichten von Ephraim Kishon (Alle Satiren) Ausdruck zu verleihen. Ein ironischer, humorvoller Blick auf die Irrungen und Wirrungen, die man als Paar zu meistern hat. Und das auch schafft: Schließlich ist man zu zweit!
(Klick aufs Bild öffnet Partnerlink zu Amazon)